Auszug aus der Vereins - Chronik

07. Okt 1965

Gründungsversammlung. 32 Gründungsmitglieder.
Ernst Marschall 1. Vorsitzender

1966

1. Wintersportfahrt mit vereinseigener Ski-Schule.

1967

1. Fahrt nach Zermatt mit Wintersport-Verband Pfalz.

1967

1. Nachtslalom im Ernstweiler Tal

1968

Vorsitzender Jürgen Glahn

1969

Vorsitzender Lothar Müller

1970

Kauf eines transportablen Schleppliftes.

1970

Vorsitzender Heinz Wöschler.

1971

Liftbetrieb am Übungshang „Kahlenberg“ bei Böckweiler.

1971

Osterfreizeit in der Hohen Tatra (CSSR)

1971

Neuer Skihang in der „Tschifflicker Dell“

1973

Installation einer Flutlichtanlage am Skihang in der „Tschifflicker Dell“

1975

10-jähriges Jubiläum.

1977

Vorsitzender Werner Flickinger.

1978

1. Skibasar

1979

1. Zweibrücker Stadtmeisterschaften im alpinen Skilauf. 7 von 9 Titeln an den Ski-Club 65.

1979

Vorsitzender Hans Reister

1979

Planungsbeginn der Skihütte in der „Tschifflicker Dell“.

1979

Kauf eines stationären Skilifts mit Elektromotor.

1979

Gründung der clubeigenen Skischule.

1979

30-jähriges Jubiläum des Ski-Verbandes Pfalz in der Fasanerie, ausgerichtet vom Ski-Club.

1980

2. Zweibrücker Stadtmeisterschaften alpin. Alle 7 Titel an den Ski-Club 65

1980

15-jähriges Vereinsjubiläum mit Hüttenabend in der Fasanerie.

1981

Aufbau einer Langlaufabteilung.

1981

Clubeigene Skischule betreut über 700 Ski-schüler.

1982

Bau der Skihütte mit Liftanlage in der „Tschifflicker Dell“

1982

1. Zweibrücker Volksskilauf (nordisch) in der „Tschifflicker Dell“.

1983

Offizielle Eröffnung und Freigabe der Skihütte und des Skilifts.

1984

Erstauflage der Vereinszeitschrift „Ski-Spitze“

1999

Vorsitzender Klaus Dreller. Nach 20 Jahren endet die Ära Hans Reister.

2000 Skirampe auf dem Zweibrücker Weihnachtsmarkt
2001 Die Homepage geht online
2001 Rekordskisaison in Zweibrücken: 23 Tage Liftbetrieb
2001 1. alpine Stadtmeisterschaften am eigenen Hang: SWR 3 und viele Radiosender berichten
2002 Erweiterungsbauten am Skihang: neues Materiallager und neue Brauchwasserversorgung
2003 Das erste Mal ist zwei Saisons in Folge Liftbetrieb (+Stadtmeisterschaften) möglich
2004 Schon die dritte Saison in Folge Liftbetrieb, Stadtmeisterschaften am Schnepfenried
2005 Liftbetrieb in Zweibrücken scheint zum Normalzustand zu werden
2005 Komplettrenovierung der Skihütte
2005 Die Skihütte wird pünktlich zum 40-jährigen Vereinsjubiläum wiedereröffnet
2005 Nach den 13 Tagen im Februar / März läuft der Lift Ende Dezember schon wieder
2006 Aufgrund des grossen Andrangs finden erstmals zwei Saisoneröffnungsfahrten statt
2007 neue Jugendfahrt an den Arlberg startet
!!! umfassende Dokumentation aller Aktivitäten ab Dezember 2000 siehe Rückblicke !!!